Arbeitskreis „Multi-Kulti-Kochen“

Helga Filbert (h.filbert@gmx.de)

Gelebte Integration in Rahden.

Unsere Landfrauen kochen gemeinsam und im Wechsel mit türkischen und osteuropäischen Frauen. Mit den Frauen und den Kindern kommen an den Kochterminen schon mal gut 60 Personen zusammen.

Es wird gemeinsam Deutsch gesprochen. Man lernt aber nicht nur die Sprache, sondern über's Kochen und über den gemeinsamen Austausch auch die Kulturen kennen. Vor allem aber lernt man die einzelnen Menschen kennen. Man trifft sich, kennt sich und ist sich nicht mehr fremd.

Bei Veranstaltungen des Präventionsrates Rahden unterstützen uns die „Frauen der Welt“ mit der Zubereitung von internationalen Köstlichkeiten.

Frauen und Kinder beim Kochen